Immobilien-Investments von der Strategiefindung bis zur Umsetzung

Dienstleistungen

PORTFOLIO MANAGEMENT

Ein aktives und vorausschauendes Portfolio Management ist von entscheidender Bedeutung für das Erreichen der Anlageziele – unabhängig davon, ob Sie direkt in Liegenschaften oder indirekt in Beteiligungen investieren.

Adimmo verfügt über langjährige Erfahrung im Immobilien Portfolio Management, umfassende Partnernetzwerke und verlässliche Managementsysteme. Wir beraten unabhängig und neutral, ohne eigene Produkte verkaufen zu müssen. Und wir stellen sicher, dass die Anlageentscheide unserer Kunden stets im Einklang mit ihrer übergeordneten Anlage- oder Unternehmensstrategie realisiert werden.

Kurz: Wir sorgen für transparente und nachvollziehbare Investitionsentscheidungen – damit Sie erfolgreich in Immobilien anlegen.

Sehr geehrter Herr Meier, wie würden Sie Ihren Aufgabenbereich in wenigen Worten beschreiben?
Im Wesentlichen handelt es sich um eine umfassende Eigentümervertretung mit grossem Handlungsspielraum für operative Entscheidungen. So können wir unsere Mandanten wirklich entlasten. Als Unternehmen kaufen oder bauen wir selbst nichts und vertreten somit auch keine eigenen Interessen. Für uns ist das die Voraussetzung für eine unabhängige Betreuung.

Was ist Ihr roter Faden im Portfolio Management?
Wir denken wie Eigentümer und werden dran gemessen, ob unsere Entscheidungen gut sind und ob man damit langfristig Geld verdienen kann. Zum Beispiel bauen wir heute Objekte auf Grundstücken, die wir vor zwei oder drei Jahren akquiriert haben. Bis das Objekt dann wirklich am Markt ist, sind dann vier bis fünf Jahre vergangen. Im Real Estate Bereich handelt es sich um langfristige Wirtschaftsgüter.

Warum sind die Projektentwicklungen so zeitaufwändig?
Sie müssen viele unterschiedliche Personen mit unterschiedlichen Interessen abholen. Planungsrechtliche Vorhaben brauchen Ihre Zeit. Ausserdem ist die Schweiz voll bebaut. Das heisst, Sie bewegen sich immer in einem nachbarschaftlichen Umfeld. Hier muss man miteinander sprechen, unterschiedliche Interessen und Standpunkte mit einplanen. Ist das alles auf einem guten Weg, beginnt der Bau mit einer durchschnittlichen Bauzeit von mindestens 24 Monaten.

Was ist der natürliche Fahrplan für eine Investition?
Zuerst haben wir einen Auftraggeber und Geschäftspartner, dann kommt die Überlegung, mit welcher Idee und in welcher Region wir investieren wollen. Ist die Region bestimmt, erfolgen konkrete Standortanalysen: Welches Grundstück passt? Wie ist die Makro- und Mikro-Lage? Mit welcher Nutzung wollen wir dort sein? Wie ist die Grundstücksanbindung? Jetzt prüft man die Machbarkeit, sucht einen Planer, führt Gespräche mit den Behörden und den Nachbarn. Stehen die Chancen zur Realisierung gut beginnt die Planungsphase. Ist alles gut vorbereitet, ist die Baueingabe meistens kein Problem mehr.

Was zeichnet Adimmo als Partner aus?
Bei Adimmo geht es nicht nur um konkrete Liegenschaften oder Bauprojekte, sondern auch um indirekte Investitionen. In diesem Bereich sind wir auch international unterwegs, um zu diversifizieren und in einem Portfolio verschiedene Renditen und Risiken drin zu haben. Unser Ziel ist, für Mandanten ein Portfolio mit möglichst breiter Risikostreuung zusammen zu stellen. Wer nur in der Schweiz investiert, ist von den hiesigen Marktentwicklungen abhängig. Indirekte Investitionen bringen mehr Flexibilität und damit ein sowohl nationales als auch internationales Engagement.

Was sind denn Ihre typischen Mandanten?
Die Pensionskasse Basel-Land kommt zu uns, weil sie in erster Linie ein umfassendes Management braucht. Wenn Sie als Institution Geld anlegen wollen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Sie machen das selbst oder vertrauen einem externen Manager. Wer in Direktanlagen investiert, stösst meist schnell an seine Grenzen, weil der Aufwand explodiert. Spätestens dann brauchen Sie ein spezialisiertes Team. Wer bei indirekten Anlagen eine gewisse Zahl überschreitet, steht genau vor dem gleichen Problem. Die Pensionskasse Basel-Land zum Beispiel erhält von uns eine Komplettlösung – von der Strategieberatung bis zur Buchhaltung. In solch intensiven und umfassenden Geschäftsbeziehungen ist Vertrauen lebensnotwendig. Aus diesem Grund lassen wir uns regelmässig von externen Prüfern kontrollieren.

Wie bekommen Sie Effizienz in die komplexen Zusammenhänge des Portfolio Managements?
Effizient gestalten bedeutet sich persönlich zu engagieren. Sie brauchen Mitarbeiter, die ein Beziehungsnetz pflegen, die Entscheidungen treffen können. Für wichtige Projekte arbeiten wir mit externen Partnern zusammen. Mit denen sitzt man gemeinsam am Tisch und kann sich über die Zeit auf jedes Wort verlassen.

Was macht Adimmo einzigartig?
Wir denken wie Eigentümer. Auf dieser Grundlage treffen wir unsere Entscheidungen, auch wenn es im Einzelfall nicht immer die beste Entscheidung für Adimmo ist. Zum Zweiten sind wir insofern unabhängig, weil wir keine eigenen Investments tätigen, keine eigenen Projekte verfolgen und dadurch auch keine Interessen vertreten, die nicht die unserer Mandaten sind.

Herr Meier, wir danken Ihnen vielmals für das Gespräch. 

Ihre Ansprechperson

Dr. Georg Meier

Dr. rer. pol., Diplom Kaufmann
Leiter Portfolio Management
Mitglied der Geschäftsleitung

T +41 61 378 77 36

Whitepaper

Wir bieten Ihnen profundes Fachwissen aus unserem Alltag als Immobilien-Dienstleister.

Unser Blog

Lesen Sie hier interessante Blog-Beiträge zum Thema Portfolio Management.

Strategisches Anlegen

Wir erarbeiten eine Anlagestrategie, die zu Ihren Zielen und Bedürfnissen passt.