Blog

LE SILO BLEU FÜR REAL ESTATE AWARD NOMINIERT

31.08.2018

Am 22. Oktober werden zum achten Mal die «Real Estate Awards» vergeben. Nominiert ist auch das «Le Silo Bleu», ein Bauprojekt der Basellandschaftlichen Pensionskasse in Zusammenarbeit mit Adimmo AG.

Der Real Estate Award der immoinfo24 invest AG zeichnet Projekte in vier Kategorien aus: Bewirtschaftung, Vermarktung, Projektentwicklung und PropTech. Unter den Nominierungen findet sich auch das «Le Silo Bleu», ein Bauprojekt der Basellandschaftlichen Pensionskasse in Zusammenarbeit mit Adimmo AG als Portfoliomanager, der Proxiland SA als Grundstücksentwickler und Epure Architecte et Urbanisme SA. Die Preisverleihung findet am 22. Oktober statt; über die Gewinner wird mittels Online-Voting entschieden. Ab dem 1. September kann abgestimmt werden.

STUDENTISCHES WOHNEN 2.0

Bei dem Ende 2018 fertiggestellten Le Silo Bleu handelt es sich um ein ausschliesslich für Studenten konzipiertes Wohnhochhaus am Bahnhof in Renens. Das 15-stöckige Gebäude umfasst insgesamt 273 private Studios, eine Cafeteria, einen Fitnessbereich, modern ausgestattete Aufenthalts- und Studienräume sowie eine attraktive Dachterrasse mit Küche und Bar. Neben den privaten, ruhigen Bereichen wurden helle, zentrale Räume für die Kommunikation zwischen den Studierenden geschaffen. Daneben wurde in der Konzeption besonderer Wert auf die Nachhaltigkeit der Konstruktion und des betrieblichen Unterhalts gelegt. Zum Beispiel wurde eine Metallfassade mit einer integrierten Photovoltaik-Anlage gewählt (Solar-Wall), die – ergänzt mit einer effizienten Batterie von ABB – einen Eigenverbrauch von erwartet rund 96% des produzierten Stromes erlaubt. Darüber hinaus wird der neueste Baustandard (Minergie Plus) realisiert und über eine integrierte Gebäudeplanung werden die Verbräuche an Wasser, Strom und Energie optimiert. Zur Ergänzung des studentischen Arbeitens gibt es noch gewerbliche Flächen zur temporären Anmietung, die für bildungsnahe Start-ups bzw. für den Übergang ins Berufsleben genutzt werden können.

ZENTRALER FOKUS: KUNDENNUTZEN

Im Vordergrund stand bei Le Silo Bleu immer die Zielgruppe der Lernenden und ihr Kundennutzen: Das Gebäude ist komplett auf die Bedürfnisse von Studenten ausgerichtet und folgt dem «Plug&Learn»-Ansatz. Den Bewohnern stehen ab ihrem ersten Tag alle wichtigen Anschlüsse und Einrichtungen zur Verfügung, so dass sie sich voll auf Ihr Studium konzentrieren können. Alle administrativen Prozesse können zeitgemäss digital abgewickelt werden. Die Konzentration auf Single-Studios, ohne die sonst üblichen Gruppen-Lösungen, erfolgte nach einer nationalen und internationalen Recherche zum Nutzerverhalten sowie den zu erwartenden Verhaltensänderungen der künftigen Generationen. Die Mietpriese liegen zwischen CHF 900,– und CHF 1‘200,–. Das Gebäude befindet sich rund 500 Meter vom Bahnhofs Renens entfernt und die wichtigsten Lehrangebote sind in wenigen Minuten per Bus, zu Fuss oder mit dem Velo erreichbar. Beispielhaft für die Vereinfachung der Schnittstellen mit den Studenten können aufgeführt werden: Digitale Anmietungsoption, schlüsselloser Zugang zum Haus und den Studios (Bluetooth-Technologie), Fahrrad Service- und Verleihstation, digitaler Schadensmeldung- und Unterhaltsprozess, aber auch eine regelmässige «come together» Aktion auf der Dachterrasse für den persönlichen Austausch und das gegenseitige Kennenlernen.

Das Le Silo Bleu wird Ende November 2018 an die Eigentümerin übergeben und kann ab Januar 2019 von den Studenten bezogen werden. 

Adimmo AG
Dr. Georg Meier