Blog

7 TYPISCHE GRÜNDE FÜR EINEN FIRMENUMZUG

02.08.2018

Weshalb ziehen Unternehmen um? Und wie bereitet man einen Firmenumzug sinnvoll vor? Wir verschaffen Ihnen einen umfassenden Überblick.

Ein Firmenumzug will wohl überlegt sein. Er kann dazu beitragen, interne Abläufe effizienter zu gestalten, die Mitarbeitermotivation zu steigern oder Kosten zu senken. Gleichzeitig ist ein solcher Umzug mit einem nicht zu unterschätzenden Aufwand verbunden, entsprechend gut überlegt, geplant und vorbereitet will er sein. Wir haben die häufigsten Gründe für einen Wechsel des Firmensitzes zusammengestellt und geben Tipps für die praktische Umsetzung des Vorhabens.

1. IHRE UNTERNEHMUNG WÄCHST

Es läuft gerade so richtig rund für Sie, die Auftragsbücher sind prall gefüllt. Damit Ihre Kunden sich nicht über lange Erfüllungs- oder Lieferfristen ärgern müssen, benötigen Sie zusätzliches Personal. Eigentlich bleibt da nur zu sagen: Herzlichen Glückwunsch! Wäre da nicht der kleine Haken: Sie nützen bereits den letzten Winkel aus und können guten Gewissens keine zusätzlichen Arbeitsplätze in den bestehenden Räumlichkeiten unterbringen. Selbst die Kombination aus flexiblen Arbeitsplätzen und Home Office bietet keine Lösung. Da gibt es nur eins: Ihr Unternehmen benötigt ein neues Zuhause.

2. IHR UNTERNEHMEN WÄCHST NICHT

Auch das Gegenteil ist denkbar: Als Sie Ihre aktuellen Büroräumlichkeiten auswählten, rechneten Sie mit einem deutlichen Wachstum der Mitarbeiterzahl. Entsprechend haben Sie grosszügig geplant. Mittlerweile steht aber fest, dass Sie die Kapazitäten nicht benötigen werden. Manchmal kann es auch notwendig sein, die Zahl der Mitarbeitenden zu verringern. Gerade in solchen Momenten kann man nicht für Büroflächen bezahlen, die man gar nicht nützt. Also gilt: schnell ein neues Domizil finden.

3. SIE BENÖTIGEN ANDERE/MODERNERE AUSSTATTUNG

Nur dass Grösse und Raumaufteilung komplett Ihren Bedürfnissen entsprechen, bedeutet nicht zwingend, dass Ihr Firmensitz dies auch insgesamt tut. Passt die Infrastruktur? Sind alle notwendigen Anschlüsse vorhanden? Könnten Sie mit einem anderen Grundriss Prozesse vereinfachen oder effizienter arbeiten? Benötigen Sie modernere Installationen? Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit «Ja» beantworten, sollten Sie einen Umzug zumindest einmal in Betracht ziehen.

4. SIE BENÖTIGEN EINEN ANDEREN STANDORT

Auch der aktuelle Firmenstandort kann der Auslöser für einen Umzug sein. Am häufigsten dürfte dies Unternehmen betreffen, die Mitarbeitende in derzeit besonders gefragten Berufen suchen. Wer sich seine Arbeitsstelle mehr oder weniger frei aussuchen kann, wird neben anderen Punkten auch Wert auf den Arbeitsort legen. Dabei mag die grundsätzliche Attraktivität eine Rolle spielen, doch vor allem wird die Erreichbarkeit und damit der Arbeitsweg ausschlaggebend sein. In den meisten Fällen dürfte eine möglichst zentrale Lage einen greifbaren Vorteil bedeuten.

5. SIE MÖCHTEN KAPITAL FREISETZEN

Dies trifft auf Unternehmen zu, die Eigentümer ihrer aktuellen Firmenräumlichkeiten sind. Aus buchhalterischer Sicht kann es sich durchaus als sinnvoll erweisen, diese zu verkaufen und sich an gleicher oder anderer Stelle einzumieten. Das Ziel: Gebundenes Kapital freisetzen, um es ins operative Geschäft investieren zu können.

6. SIE KONSOLIDIEREN STANDORTE

Für die Zusammenlegung mehrerer Niederlassungen eines Unternehmens gibt es unterschiedliche Gründe. In den meisten Fällen stehen Kosteneinsparungen und die Optimierung der internen Zusammenarbeit im Vordergrund. Falls nicht an einem Standort ein deutlicher räumlicher Überschuss vorliegt, bedeutet dies für gewöhnlich, dass ein neues Domizil gesucht werden muss.

7. AUCH WENN SIE SICH ENTSCHLIESSEN, EIN ALTES BÜRO UMZUGESTALTEN, WERDEN SIE NIE DEN GANZEN WEG GEHEN

Natürlich besteht die Möglichkeit, dass bestehende Räumlichkeiten angepasst werden. Falls die derzeitige Situation nicht ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie Umgestaltungen in unterschiedlichem Ausmass vornehmen. Beispielweise könnte sich gezeigt haben, dass für die Zusammenarbeit ein Grossraumbüro besser geeignet wäre. Oder dass einige Mitarbeitende in Einzelbüros konzentrierter und damit produktiver arbeiten könnten. Für viele Änderungen in der Bedürfnislage gibt es Lösungen. Es bleibt aber die Frage, ob es gelingt, an einem vertrauten Ort mit aller Konsequenz vorzugehen. Häufig fällt es schwer, sich von Gewohnheiten und Gegebenheiten zu trennen, die sich über die Jahre etabliert haben. Mit einem Umzug in neue Räumlichkeiten schafft man tabula rasa. Der Weg ist frei für ein neues Konzept, das sich ausschliesslich an den aktuellen Anforderungen orientiert.

Aus welchem Grund Sie sich auch für einen neuen Firmensitz entschieden haben: Ein Umzug will gut geplant sein, um unnötige Kosten und zu viel Zeitaufwand zu vermeiden. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, um Ihnen die Vorbereitungen zu erleichtern. Ausserdem unterstützen wir Sie bei Bedarf gerne bei der Suche nach einem neuen Domizil. Rufen Sie uns an, um einen Beratungstermin zu vereinbaren!

Adimmo AG
Peter Vögeli
Eidg. dipl. Immobilien-Treuhänder